Basiswissen Olivenbaum

Oliven-Olivenoel-Hannover-Villa-Oliveto

Der Olivenbaum

Der Olivenbaum ist unter der botanischen Bezeichnung „Olea europea“ bekannt. Seine Heimat findet der Olivenbaum vorwiegend im Mittelmeerraum, im Nahen Osten sowie in Südafrika. Im Mittelmeerraum gibt es über 1000 Olivenbaumsorten. Je nach Klima haben sich dort unterschiedliche Sorten entwickelt. In Ländern wie Spanien, Türkei, Italien, Griechenland und Albanien kommt der Olivenbaum am häufigsten vor. Mit Villa Oliveto können Sie die Vorzüge von erstklassigen Oliven nun auch in Hannover erleben.

Eigentlich ist der Olivenbaum eine Nutzpflanze, welche in großem Umfang angebaut wird. Holz und Früchte werden weiterverarbeitet. Das Holz wird gerne zur Herstellung von kleineren Gegenständen verwendet. Olivenbäume wachsen jedoch sehr langsam, daher sind Holz und Endprodukte eher teuer. Die Früchte, die Oliven, werden zur Gewinnung von Olivenöl oder zum Verzehr verwendet. Oliven und das daraus hergestellte Öl schmecken gut und sind gesund. Insbesondere Olivenöl wird in rohem Zustand gerne zum Salat gegessen. Das Olivenöl hat dabei einen spezifischen bitteren Geschmack.

Der Olivenbaum ist ein knorriger Baum mit einer grauen Rinde. Die Blätter des Olivenbaumes sind lanzettförmig, graugrün und schimmern silbern. Seine Blüten sind unscheinbar und unauffällig. Sie haben eine gelbliche Farbe und befinden sich an Rispen. In Mitteleuropa entwickeln sich die Blüten zu Früchten, die aufgrund mangelnder Sonneneinstrahlung nicht reif werden. Es kann behauptet werden, dass der Olivenbaum nicht gerade ein wunderschöner und farblich auffälliger Baum wäre. Der Olivenbaum wird eher auf Feldern und Plantagen kultiviert. Als Kübelpflanze oder als Dekoration für den Garten eignet sich dieser eher weniger. Der Olivenbaum erreicht nämlich eine Wuchshöhe von fünfzehn Metern und mehr, dabei wächst er jedoch sehr langsam. Er erreicht ein sehr hohes Alter und kann mehrere hundert Jahre alt werden. Es gibt sogar Olivenbäume, die älter als tausend Jahre werden. Nutzen auch Sie diese ursprüngliche Pflanzenkraft und probieren Sie bei uns in Hannover erstklassiges Olivenöl und hochwertige Olivenprodukte direkt vom Erzeuger.

Ökologie des Olivenbaums

Der Olivenbaum ist ein wesentlicher Bestandteil der Vegetation und Kulturlandschaft, insbesondere im mediterranen Raum. Am besten gedeiht er bei einer Durchschnittstemperatur zwischen 15 und 20° Celsius. Der Baum benötigt einen durchschnittlichen Jahresniederschlag zwischen 500 und 700 Millimeter Wasser um optimal zu gedeihen, er ist in der Türkei Bestandteil des Hartlaubwaldes in den tiefen Lagen.

Ernte der Oliven

Es dauert sieben Jahre, bis die erste Ernte Oliven einer Jungpflanze geerntet werden kann. Die Erntezeit findet im Zeitraum ab Mitte Oktober bis zum März statt. Insbesondere in der italienischen Region Kalabrien sind dabei immer wieder rote Flächen zu sehen, hier handelt es sich um Netze, welche die Oliven auffangen sollen. In Sizilien, aber auch in unserem Betrieb, werden die Oliven noch traditionell mit der Hand geerntet. Wie der Olivenbauer seine Oliven erntet, hängt jedoch immer davon ab, welche Methode der Bauer selbst bevorzugt. Außerdem hängt die Erntemethode auch davon ab, ob der Bauer unreife oder reife Früchte ernten möchte.

Symbolik

Der Olivenbaum hat eine starke symbolische Bedeutung. Die Taube, die einen Olivenzweig in ihrem Schnabel trägt ist zum Beispiel das internationale Zeichen des Friedens.

Olivensorte Gemlik

Die Olivensorte „Gemlik“ wird insbesondere zur Herstellung unseres Villa Oliveto Premium Olivenöls verwendet, welches besonders in der Region Hannover renommiert ist. Die Gemlik Olive ist dabei auch unter anderen Bezeichnungen bekannt: Triliye, Kaplik, Kivircik und Kara. Die Oliven der Sorte „Gemlik“ können auf zweifache Weise konsumiert werden. Einerseits sind sie hervorragende Tafeloliven. Andererseits können sie auch zu herausragendem Öl verarbeitet und dann als sehr exquisites Olivenöl verspeist werden. Der Olivenbaum, welcher die Olivensorte „Gemlik“ liefert, bringt regelmäßige und stabile Erträge, jedoch nur unter der Voraussetzung, dass der Baum stets gut gepflegt wird. Die Früchte des Olivenbaumes sind mittelgroß und beständig gegen Kälte. Olivenbäume der Sorte Gemlik sind insbesondere in den Anbaugebieten in der Ägäis, Antalya, Tekirday und Adana anzutreffen. Ihren Namen hat der Olivenbaum übrigens von der Hafenstadt Gemlik, die sich in der Nähe von Bursa, einer Stadt am Marmarameer befindet.

Natives Olivenöl Extra

Auf Flaschen, die Olivenöl beinhalten, ist oft die Bezeichnung „Natives Olivenöl Extra“ zu finden. Diese Bezeichnung hat eine konkrete Bedeutung. Natives Olivenöl Extra klassifiziert das Olivenöl mit der höchsten Güteklasse und bedeutet, dass das Olivenöl naturbelassen und von besonderer Qualität ist. Nativ steht dabei für naturbelassen. Bei der Produktion des Olivenöls dürfen nur bewährte mechanische Verfahren angewendet werden. Zwei bekannte und anerkannte Verfahren sind die Kaltpressung sowie die Kaltextraktion. Wird ein Olivenöl als „nativ“ bezeichnet, handelt es sich dabei also um ein echtes Naturprodukt. Den Zusatz „Extra“ führen Olivenöle von höchster Qualität und bilden damit die Spitzengruppe der Olivenöle. Das Öl ist von bestem Geschmack und herausragender Zusammensetzung hinsichtlich seiner Inhaltsstoffe. Das wichtigste Qualitätsmerkmal für die Bewertung von Olivenöl ist der Säuregehalt. Natives Olivenöl extra hat einen Säuregehalt von maximal 0.8 Gramm / 100 Gramm. Ein niedriger Säuregehalt lässt regelmäßig auf ein Olivenöl von hoher Qualität schließen, während schlechtere Olivenöle einen hohen Säuregehalt aufweisen. Der Grund: Werden zur Herstellung alte, überreife und faule Oliven verwendet, steigt auch der Säuregehalt im Olivenöl.

Durch labortechnische Qualitätsanalysen für jede Charge beweisen wir bei Villa Oliveto, dass unsere Öle nicht verschnitten sind, z.B. nicht mit raffinierten Ölen, d.h. frei von Transfettsäuren sind. Selbstverständlich verzichten wir auch komplett auf Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Gluten und Gentechnik. Das Olivenöl „THE ONE“ ist das Flaggschiff von Villa Oliveto und überzeugt auf ganzer Linie mit seinen besonderen physikalischen Eigenschaften, sowie seinem unvergleichlichen Geschmack. Erleben Sie eine einzigartige Komposition von fruchtigen, herben und zart bitteren Noten.

Gesundheitliche Wirkung und Vorteile von Olivenöl als Nahrungsmittel

Die positive Auswirkung von Oliven und Olivenöl auf die Gesundheit des Menschen ist wissenschaftlich erwiesen. Das beste Beispiel bieten dafür die Menschen, die im Mittelmeerraum leben und dessen wesentlicher Nahrungsbestandteil Olivenöl ist. Weniger Menschen erleiden dort Herzinfarkte[1] oder Arteriosklerose. Zahlreiche wissenschaftliche Studien bestätigen zudem, dass die traditionelle mediterrane Kost mit einer niedrigen Rate chronischer Erkrankungen und einer hohen Lebenserwartung verbunden ist. Neuere Studien deuten ferner daraufhin, dass eine Mittelmeerdiät mit Olivenöl auch vor Brustkrebs schützen kann[2]. Aber auch auf die Psyche hat Olivenöl eine überaus positive Wirkung. Mediterrane Küche, die im Wesentlichen auf Olivenöl basiert, hilft offenbar auch bei der Vorbeugung von Depressionen[3].

[1] Primary prevention of cardiovascular disease with a Mediterranean diet

[2] Mediterranean Diet and Invasive Breast Cancer Risk Among Women at High Cardiovascular Risk in the PREDIMED Trial

[3] Dietary Fat Intake and the Risk of Depression: The SUN Project

Hier finden Sie noch einen interessanten Artikel zum Thema: Olivenöl: Schutzwirkung vielfach belegt (Deutsche Herzstiftung e. V.)

Gesundheitliche Wirkung und Vorteile von Olivenöl als Hautpflege

Nicht nur in der Küche ist Olivenöl beliebt. Olivenöl wird auch sehr gerne zur Pflege der Haut und Haare verwendet. Olivenöl hat also nicht nur eine „Innenwirkung“, sondern auch eine „Außenwirkung“, indem es das Hautbild insgesamt schöner und die Haut zarter macht.

Olivenöl enthält einen höheren Anteil gesättigter Fettsäuren und ist somit reichhaltiger als viele andere Öle. Solche reichhaltigen Pflanzenöle hinterlassen auf der Haut einen schützenden und pflegenden Film. Ein gutes Olivenöl enthält zusätzlich viel Vitamin E und weitere wertvolle Antioxidantien. Besonders beliebt ist der Einsatz von Olivenöl bei Problemen mit den Haaren oder der Kopfhaut.

Sie haben Interesse an unseren Produkten? Senden Sie uns einfach eine Nachricht!